Lebenslauf

Arndis Halla
Den Traum von der kompletten Künstlerin haben
schon viele geträumt. Arndis Halla hat ihn wahr gemacht.
Islands gefeierter Opernstar ist eine Wanderin
zwischen den Welten. Klassik und Pop, Theater und
Showbühne, Vergangenheit und Zukunft: für Arndis
Halla keine Gegensätze. Sondern Stationen einer
großen Stimme auf dem Weg zu ihren Wurzeln.
Im Leben hat alles seinen Sinn.
Arndis Halla war insgesamt 9 Jahre lang die Stimme von
APASSIONATA, Europas erfolgreichster Unterhaltungsshow
mit Pferden und bezauberte damit bis über funf Millionen Zuschauern.
Mit
19 jahren macht sie ernst. Studiert die ganze Palette. Pop.
Jazz. Die Klassik gewinnt die Oberhand. Arndis Halla
geht nach Berlin. Während des Studiums an der
Hochschule der Künste holt sie der große Harry Kupfer
als Solistin an die Komische Oper. Die Sopranistin
macht ihren Weg. Opern. Konzerte. Liederabende.
Berlin. Prag. Seoul. Und Island.
Heute Konzipiert sie musikalische Bühnenwerde und schreibt eigene Songs.
Hier fügen sich
das musikalische Mosaik und die Persönlichkeit Arndis
Hallas zu einem neuen, ganzheitlichen Bild . Die
Grandezza der Oper. Die Melancholie ihrer Heimat.
Der Drive moderner Sounds – ein aufregend anders
klingender Stil.
Ihr Herz aber hängt an den Klängen
Islands. »In der Musik meiner Heimat ist ein bisschen
mehr Moll«, sagt Arndis Halla. »Man hört den
Wind in den Quinten. Der Sound spiegelt
zum Beispiel die Natur der Insel und ihrer Fjorde,
Geysire und Vulkane Klar. Kalt. Ein bisschen gefährlich.
Vor allem aber: schön.«
In der Rolle als »Königin der Nacht« in Mozarts
»Zauberflöte« machte sie sich international einen Namen.
Ob in Südkorea oder im europäischen
Ausland wie an der Staatsoper Prag feierte
sie große Erfolge. Im Jahr 2007 eröffnete Arndis Halla
mit ihrer einzigartigen Stimme die »Filmfestspiele«
in Venedig und sang in »Ariadne von Naxos« an
der Isländischen Oper. Danach gastierte sie als »Evita«
in der Hauptrolle.
Mit ihren bezaubernden Auftritten und Alben setzt
diese Stimme zum Höhenflug an. Kein Wunder.
Die Kraft des Königs der Lüfte führt sie schon im
Namen. Arndis heißt auf Deutsch »Adlerfrau«.

THE VOICE OF THE ICELANDIC WIND